Erneute Großdemonstration für den 18.04.2013 in Ouargla/Algerien geplant

von Birgit Manzke

Und wieder wurde die Toleranzgrenze überschritten und wieder geht das Volk auf die Straße. Wer da meinte, Algeriens Bevölkerung ist von der letzten Revolution Anfang der 90er so erschöpft, dass es sich nicht mehr regen wird, hat sich geirrt. Nach einigen unschönen Auseinandersetzungen, zwischen Polizei und Demonstranten, in der vergangenen Woche in Ouargla, hat der Vorsitzende von CNDDC (Arbeitslosenverband) Tahar Belabbes erneut eine Großdemonstration bekanntgegeben. Letzte Woche kam es mehrfach zu Ausschreitungen, unter anderem zu Verhaftungen und Tränengaseinsatz durch die Polizei, ein 20-Jähriger Mann (Asthmatiker) kam hierbei ums Leben, er verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus. Die Wut in der Bevölkerung kocht, nachdem die Liste für die Wohnungsvergabe von Sozialwohnungen bekanntgegeben wurde. „Wir haben von der letzten Demonstration gelernt,“ äußerte sich Tahar Belabbes gegenüber der Online-Zeitschrift TSA. „Die Demonstration wird auf dem Rathausplatz von Ouargla starten und sich dann durch die Innenstadt ziehen.“ Mit den Worten: „ Wir haben von der letzten Demonstration gelernt,“ meint Herr Belabbes vermutlich die verzerrte Berichterstattung in-und ausländischer Medien, über die am 14.03.2013 erfolgte Großdemonstration, bei der mehrere tausend Menschen auf die Straße gingen. Gezeigt wurde öffentlich nur eine Hand voll Demonstranten, mit gefälschten Transparenten, die ein ähnliches Logo wie das von CNDDC trugen. Diese „vom Staat bestellten Demonstranten“, sangen die Nationalhymne und hissten die algerische Flagge. Bei der Demonstration am 18.04. wird unter anderem die Aufhebung der Immunität von Beamten gefordert, die für die Gewalt in der vergangenen Woche verantwortlich sind.

demo ouargla 13.4.

Foto: 14.04.2013 Gerichtsgebäude Ouargla – man fordert die Freilassung, der in der vergangenen Woche inhaftierten Demonstranten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s