Algerien: Aufmarsch der Kommunalgarde in 43 Regierungsbezirken

Kommunalgarde - Bouira 12.3. el watan

von Birgit Manzke

Präsidentschaftswahl 17. April: An diesem Tag überschlagen sich in Algerien die Ereignisse. In den frühen Mittagsstunden Großauflauf der Oppositionsparteien am Monument des Märtyrers in Algier – Demonstration wird durch staatliche Sicherheitskräfte unterdrückt – Journalisten werden nicht zugelassen. Nachmittags ein Aufruf der Präsidentschaftskandidatin – Louisa Hanoune, die derzeitigen Demonstrationen im Land nicht zu unterbinden und ihr Appell für einen fairen Wahlkampf. Schätzungsweise 2000 Studenten demonstrieren derzeit in Tizi Ouzou gegen das System und jetzt die Meldung, dass ca. 50.000 ehemalige Kämpfer der Kommunalen Wachen – auch Kommunalgarde genannt, in 43 Regierungsbezirken demonstrieren – Angabe durch die Kommunalgarde. Die Kommunalgarde wurde 1996 kreiert, um dem Militär – auf kommunaler Ebene, in der Anti-Terror-Bekämpfung gegen die Islamisten zur Seite zu stehen. 2012 wurde diese Garde offiziell aufgelöst. Ihre Slogans sind eindeutig: „Power-Mörder!“,“ Ulac smah ULAC! „,“ Kein viertes Mandat für Bouteflika! „,“ Bring uns Chakib Khelil! „,“ Wo ist 1.2.3 es lebe Algerien? „,“Ya Amirouche, Ya l’houas – Algerien geht es nicht gut!“,“ Diebe, Lügner und sie sagen uns, sie sind Nationalisten!“,“ Die Ulac L’vote (nicht voten)!“,“ Nein zur Beerdigung der Demokratie!“,“ Kein Chaos in Algerien !“ „Die Kommunalen Wachen sind nicht im Rückwärtsgang. Wir haben keine Angst – vor niemandem! Wir unterzeichneten unser Todeszertifikate im Jahre 1995. Ich warne vor Machtmissbrauch“, sagte Aliouat Lahlou – Organisator der Demonstrationen, als Antwort auf diejenigen, die die Bewegung stören oder spalten wollen.

Quelle Foto: El Watan – Bouira 12.03.2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s