BREAKING NEWS/Algerien: Staatsminister Belkhadem in Ouargla ausgepfiffen

Wahlhelfer – für die Präsidentschaftswahl am 17. April – Staatsminister Abdelaziz Belkhadem, wurde heute nach seiner Rede in Ouargla ausgepfiffen. Warum nach seiner Rede? Der Raum war gefüllt mit Sicherheitspersonal und nur ausgewähltes Publikum durfte anwesend sein – man hatte aus den Vorkommnissen vor 2 Wochen gelernt, denn ähnlich erging es bereits Ex-Ministerpräsident Sellal, er musste sein Plädoyer aufgrund von Störungen abbrechen. Der Widerstand spielte sich heute vor der Tür ab, dort versammelte sich das Volk – unter ihnen viele Aktivisten des Arbeitslosenverbandes CNDDC. In Ouargla scheinen Staatsdiener derzeit nicht willkommen und von Bouteflika will keiner mehr etwas hören.

Birgit Manzke

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s