Algerien: Benflis gibt nicht auf – Gründung einer neuen Partei

Benflis pressekonferenz 18.4. el watanvon Birgit Manzke

Der mit 12,18 % abgeschmetterte Präsidentschaftskandidat – Ex-Ministerpräsident Ali Benflis, gibt sich mit seiner Wahlschlappe nicht zufrieden. Der 69-Jährige wirft der Regierung Bouteflika massiven Wahlbetrug vor. Nach der verlorenen Wahl, am gestrigen Tag, kündigte der Zweitplatzierte eine Partei-Neugründung an. Heute trafen sich Vertreter mehrerer Parteien, die Benflis bereits während seines Wahlkampfes unterstützten, zu einer Besprechung. Die Besprechung fand hinter verschlossenen Türen statt. Neue Unterstützer halten sich derzeit noch diskret zurück und wollen nicht im Licht der Öffentlichkeit stehen. An der Besprechung nahmen teil: Der Generalsekretär der Bewegung El Islah – Djahid Younsi, der Präsident der Partei El Fadjr El jadid – Tahar Benbaibèche, der Präsident der Front Neues Algerien – Djamel Ben Abdessalem, der Präsident der Bewegung El Amel – Mohamed Hadef und der Generalsekretär der Union der Vereinigten Demokratischen und Sozialistischen Kräfte (UFDS) – Noureddine Bahbouh, sowie unbekannte Vertreter. Der Name der neuen Partei wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.Video Pressekonferenz: http://www.youtube.com/watch?v=0bAFLpSLHwM

Foto Quelle- El Watan: Benflis bei der heutigen Pressekonferenz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s